Rezeptdatenbank

Rezeptdatenbank

Garnelen mit Mango-Chili-Chutney
Quelle: Transgourmet

Black-Tiger-Garnelen mit Mango-Chili-Chutney

Bei diesem Rezept von Transgourmet werden Black-Tiger-Garnelen mit Mango-Chili-Chutney zu einem leichten Sommergericht kombiniert.

Yields10 Servings
Mango-Chili-Chutney
 5 Schalotten
 5 Frühlingszwiebeln
 2,50 Mangos
 5 tbsp Rapsöl
 2,50 tsp fein gewürfelter Ingwer
 fein gewürfelte Chilischote nach Belieben
 2,50 tsp Rohrzucker
 125 ml Hühnerfond
 5 tbsp Sweet-Chili-Sauce
 2,50 tsp Fischsauce
Garnelen
 40 Garnelen (8/12 Seawater, z. B. von Transgourmet)
 Meersalz, schwarzer Pfeffer, Currypulver
Mango-Chili-Chutney
1

Für das Chutney die Schalotten schälen, die Frühlingszwiebeln putzen und waschen. Beides fein würfeln bzw. schneiden.
Mangos schälen, Fruchtfleisch vom Stein schneiden, die Hälfte würfeln, die andere Hälfte pürieren.

2

Das Rapsöl in einem kleinen Topf erhitzen und die Schalotten und Frühlingszwiebeln darin zusammen mit dem Ingwer und der Chili in 2 Min. farblos anbraten.

3

Den Rohrzucker und die pürierte Mango hinzugeben, mit Hühnerfond ablöschen und das Ganze 10 Min. einkochen lassen.

4

Die Mangowürfel unter das Chutney mischen und dieses mit Sweet-Chili-Sauce und Fischsauce abschmecken.

Garnelen
5

Garnelen mit Meersalz, Pfeffer und Currypulver würzen. Anschließend in einer Pfanne ca. 4 Min. anbraten.

6

Alles zusammen anrichten und genießen.

Ähnliche Rezepte

BuL-MedienGesellschaft_RGB_kurz
transparent_gif

Jetzt uneingeschränkten Zugang
zu allen News bekommen!

Einfach kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet unsere kostenlosen Newsletter für den Außer-Haus-Markt. Den Newsletterbezug können Sie jederzeit über Ihren Account anpassen.

Sie haben jederzeit die Möglichkeit der Verwendung Ihrer Daten zu wiedersprechen. Benutzen Sie dazu den in der Newsletter-Mail befindlichen Abmelde Button. Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung und die Widerrufsbelehrung.