Am 18. November wurden die Berliner Meisterköche 2023 ausgezeichnet.
Quelle: Berlin Partner

Berliner Meisterköche 2023 geehrt

Am 18. November wurden die Preise der Berliner Meisterköche 2023 vergeben. Sie sind das Aushängeschild für die gastronomische Vielfalt und das kulinarische Berlin und in diesem Jahr so weiblich wie noch nie. Nun wurden die Preisträger in den Kategorien „Berliner Meisterkoch“, „Aufsteiger des Jahres“, „Berliner Gastgeber“, „Berliner Szenerestaurant“, „Berliner Kiezmeister“, „Berliner Barkultur“ und „Gastronomischer Innovator“ ausgezeichnet.

Bei der Gala-Ehrung in den ehemaligen Kantgaragen wurden in diesem Jahr so viele Frauen wie noch nie zuvor in der Geschichte der Berliner Meisterköche ausgezeichnet. Neu in diesem Jahr ist auch, dass in zwei Kategorien jeweils Teams die Jury überzeugen konnten.

Das sind die Berliner Meisterköche 2023:

  • Die Auszeichnung „Berliner Meisterköchin und Berliner Meisterkoch 2023“ geht an das Team des Restaurants Coda, Julia A. Leitner und René Frank.
  • Der Titel „Aufsteigerinnen des Jahres 2023“ wird ebenfalls an ein Team vergeben: Rosa Beutelspacher und Sarah Hallmann vom Restaurant Hallmann & Klee.
  • In der Kategorie „Berliner Gastgeber 2023“ ist die Wahl der Jury auf Falco Mühlichen, Restaurantleiter und Gastgeber aus dem Restaurant Rutz, gefallen.
  • Das „Berliner Szenerestaurant 2023“ ist in diesem Jahr das Restaurant Sathutu.
  • Der „Berliner Kiezmeister 2023“ ist die Damaskus Konditorei in Neukölln.
  • Die Auszeichnung für die „Berliner Barkultur 2023“ geht an die Victoria Bar.
  • In der Kategorie „Gastronomischer Innovator 2023“ fiel die Wahl der Jury in diesem Jahr auf eine Initiative, die sich für Kellnerinnen und Kellner einsetzt: #proudtokellner.

„Wenn Berlin eine Köchin wäre, dann wäre sie erfinderisch, anspruchsvoll, international, mutig und auch immer ein wenig exzentrisch. Von Sterneküche bis Fastfood, hier wird es nie langweilig: Berlins Küche ist regional und international. Sie lädt immer wieder aufs Neue zum Ausprobieren ein, zieht Berlinerinnen und Berliner wie Gäste unserer Stadt an. Das ist auch ein Verdienst der Berliner Meisterköche und Berlin Partner, die seit 26 Jahren die Berliner Gastronomie würdigen. Ich gratuliere allen Preis-trägerinnen und Preisträgern zu diesem Erfolg. Sie sind ausgezeichnete Botschafterinnen und Bot-schafter für unsere Hauptstadt.“

Franziska Giffey, Bürgermeisterin und Senatorin für Wirtschaft, Energie und Betriebe
info

Ausgezeichnete Patissière

Restlos begeistert hat die Jury letztendlich Sophie Mussotter, die als Chef Patissière bei Rauschenberger in Stuttgart tätig ist, neben Assistent Marvin Kersten, Auszubildender, Rauschenberger. Hier erfahren Sie, wie sie sich gegen die Konkurrenz durchsetzte.

Quelle: Berlin Partner

Mehr zum Thema

BuL-MedienGesellschaft_RGB_kurz
transparent_gif

Jetzt uneingeschränkten Zugang
zu allen News bekommen!

Einfach kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet unsere kostenlosen Newsletter für den Außer-Haus-Markt. Den Newsletterbezug können Sie jederzeit über Ihren Account anpassen.

Sie haben jederzeit die Möglichkeit der Verwendung Ihrer Daten zu wiedersprechen. Benutzen Sie dazu den in der Newsletter-Mail befindlichen Abmelde Button. Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung und die Widerrufsbelehrung.