Die GV-Manager des Jahres 2022 und das GV-Team des Jahres 2022.

Das sind die GV-Manager und das GV-Team des Jahres 2022

Am Abend des 7. September 2022 war es soweit: Nach zwei Jahren Pause durfte Claudia Kirchner, Chefredakteurin des GVMANAGER, GV-Managerinnen und GV-Manager sowie Gäste zur Auszeichnung der GV-Manager des Jahres 2022 wieder in Fürstenfeldbruck empfangen. Bereits zum 13. Mal fand die Branchenoscar-Verleihung statt.

Teams im Mittelpunkt

Eine Premiere stand in diesem Jahr zudem an: Zum ersten Mal konnte auch das GV-Team des Jahres 2022 im festlichen Rahmen gewürdigt werden. „Herausragend motivierte GV-Teams für ihren Zusammenhalt, ihr Durchhaltevermögen, ihre Kreativität und Leidenschaft zu würdigen, statt eine einzelne Führungskraft herauszuheben, war der Grund, warum wir 2020 mit der Auszeichnung GV-Manager des Jahres pausierten und stattdessen erstmals das GV-Team des Jahres suchten“, erklärte Claudia Kirchner.

Den Preisträgern der vergangenen zwei Jahre war die Live-Bühne leider nicht vergönnt, sodass sie zumindest an diesem Abend noch einmal gewürdigt wurden:

GV-Teams des Jahres 2020

Team Mensa Finkenau, Studierendenwerk Hamburg

Team Gastronomie & Services, InfraServ Gendorf

GV-Teams des Jahres 2021

Team der Hochschulgastronomie, Studentenwerk Osnabrück

Azubi-Cooking-Gang, Allianz Deutschland, Campus Unterföhring

GV-Team des Jahres 2022

Um die Auszeichnung als GV-Team des Jahres 2022 gingen drei Nominierte ins Rennen:

  • Alexmenü, Magdeburg
  • Freie Waldorfschule Wetterau
  • Studierendenwerk Karlsruhe

„Fast volljährig – quasi den Kinderschuhen entwachsen – und auf dem Weg sich in eine erste eigene Bleibe zu machen – das ist unser GV-Team des Jahres 2022“ – damit gab Sarah Hercht, Chefredakteurin des Fachmagazins Schulverpflegung, gleich zu Beginn ihrer Laudatio einen Hinweis auf den diesjährigen Preisträger.

Ähnlich wie sich während des Lockdowns im Schulgarten um kleine Pflänzchen gekümmert wurde, so sorgsam geht das Team auch mit den eigenen personellen Ressourcen um – das überzeugte die diesjährige Jury u. a., sodass die Auszeichnung als GV-Team des Jahres 2022 an das Team der Freien Waldorfschule Wetterau ging. Stellvertretend wurde diese von Daniela Fabricius, Mitgründerin und Küchenleitung, entgegen genommen:

„Vielen Dank für die Auszeichnung! Eine tolle Überraschung, die Bewerbung hat sich auf jeden Fall gelohnt!“

Daniela Fabricius gewann mit ihrem Team die Auszeichung GV-Team des Jahres 2022. (Quelle: Aktas)

Für ihr Team hat Daniela Fabricius zahlreiche Fotos gemacht, so bekommt auch das Team einen Eindruck von der Preisverleihung. Außerdem werden sie sich gemeinsam die Aufzeichung der Preisverleihung im Nachgang ansehen.

GV-Manager des Jahres 2022

Nach der Auszeichnung des GV-Teams des Jahres ging es an die Verleihung der Branchenoscars an herausragende Führungskräfte der Branche. Nominiert waren in diesem Jahr:

  • Wilfried Denk, Geschäftsleitung, CANtine – made by Traube Tonbach, Kategorie Betriebsgastronomie
  • Katharina Dreger, Gesamt-Küchenleiterin, Kliniken des Landkreises Lörrach, Kategorie Care
  • Karl Hänle, Leiter Betriebsgastronomie, Liebherr-Werk Ehingen, Kategorie Betriebsgastronomie
  • Ulrich Opatz, Abteilungsleiter Hochschulgastronomie, Studierendenwerk Mannheim, Kategorie Hochschulgastronomie
  • Jürgen Reibrich, Geschäftsführer, Suppenlöffel VitalFood Nürnberg, Kategorie Schulverpflegung

„Sein Team ist voll des Lobes über den Enthusiasten, der zugleich eine große Ruhe ausstrahlt“, sagte Claudia Kirchner in ihrer Laudatio über den ersten GV-Manager des Jahres 2022. Das Spannende daran: Er leitet das Team seit gerade mal drei Jahren. Das Ruder übernommen hat er nur wenige Monate bevor die Pandemie über uns hereinbrach.

Beglückwünschen konnte die Chefredakteurin des GVMANAGER dann, unseren GV-Manager des Jahres 2022 in der Kategorie Hochschulgastronomie: Ulrich Opatz, Abteilungsleiter Hochschulgastronomie, Studierendenwerk Mannheim. Ulrich Opatz zum Sieg:

„Danke an die Hochschulgastronomie Mannheim, die federführend war, mich hier vorzuschlagen. Ich hoffe wir werden weiterhin tolle neue Projekte im Team angehen. Freuen würde es mich auch, wenn die Hochschulgastronomie enger zusammenrücken würde. Ich danke allen ganz herzlich!“

Ulrich Opatz ist GV-Manager des Jahres 2022 in der Kategorie Hoschulgastronomie. (Quelle: Aktas)

Theresa Geisel, Vorsitzende des Food & Health e. V., übernahm die zweite Laudation auf einen GV-Manager: „Ich freue mich, heute eine Laudatio auf – so viel sei verraten – einen Herren zu halten, dessen Engagement, Passion und Leistung ich bereits ausführlich kennenlernen durfte und nun bereits im fünften Jahr begleite.“

Eine seiner Eigenschaften, die den Unterschied macht, „ist es ein wahrer Gastgeber zu sein – ein Kümmerer, ein Möglichmacher, ein Feuerwehrmann“, betonte sie und zitierte dann noch Mitarbeiter des GV-Manager: „Wenn Kollegen ihn O-Ton als „einfach einen Menschen mit Herz“, „einen echten Glücksgriff“ bezeichnen, dann hat man es geschafft und absolut verdient, den Titel des GV-Manager des Jahres zu gewinnen. Herzlichen Glückwunsch Wilfried Denk!“ Der frisch gekührte GV-Manager zur Auszeichnung:

„Ich bin völlig platt. Ich freue mich riesig! Vielen Dank an meine Assistenten aus Regensburg und Stuttgart, die mich mit dem Team vorgeschlagen haben und heute auch hier sind. Ich muss sagen: Betriebsgastronomie rocks!“

Wilfried Denk wird GV-Manager des Jahres 2022 in der Kategorie Betriebsgastronomie. (Quelle: Aktas)

„Unser dritter und letzter GV-Manager des Jahres bezeichnet sich selbst als Motor seines GV-Betriebs“, erklärte Claudia Kirchner eingangs in ihrer Laudatio. „Das Bild passt perfekt zu ihm, denn er ist fortwährend in Bewegung. Seit 21 Jahren setzt der gelernte Koch immer neue Prozesse in Gang, und hat es so geschafft, die einst fremdvergebene Ausgabeküche zur eigenen Visitenkarte des Unternehmens zu machen.“

Die Rede ist von einem schwäbischen Unikat: Als zweiter GV-Manager des Jahres 2022 in der Kategorie Betriebsgastronomie verkündete Claudia Kirchner: Karl Hänle, Leiter Betriebsgastronomie, Liebherr-Werk Ehingen. Karl Hänle richtete seinen Dank insbesondere auch an seine Frau und Kollegen, die mit vor Ort waren:

„Ich habe da noch einen Wunsch: Liebe Maria, meine Frau, liebe Kollegen, steht bitte auf: So sehen Sieger aus! Das bin nicht nur ich, das seid auch ihr. Vielen Dank an Euch!“

Karl Hänle wird ebenfalls GV-Manager des Jahres 2022 in der Kategorie Betriebsgastronomie. (Quelle: Aktas)
info


Die Nominierten und Preisträger 2022

Einen Überblick zu allen Nominierten GV-Managern und GV-Teams des Jahres 2022 finden Sie in GVMANAGER Ausgabe 9/2022 ab Seite 10. Über die Preisverleihung inklusive weiterer Bilder berichten wir zudem in der Ausgabe 10/2022 des GVMANAGER, die im Oktober erscheint.

Quelle: B&L MedienGesellschaft

Mehr zum Thema

BuL-MedienGesellschaft_RGB_kurz
transparent_gif

Wollen Sie regelmäßig mit den wichtigsten Fachinformationen
und den aktuellsten News einschließlich aller wichtigen Branchen- und Produktinformationen versorgt werden?

Dann melden Sie sich jetzt für unseren wöchentlichen Newsletter an!

Sie haben jederzeit die Möglichkeit der Verwendung Ihrer Daten zu wiedersprechen. Benutzen Sie dazu den in der Newsletter-Mail befindlichen Abmelde Button. Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung und die Widerrufsbelehrung.