Rezeptdatenbank

Rezeptdatenbank

Rote Bete-Carpaccio auf Knäckebrot von Wasa.
(Quelle: Tosca/@cheftosca)

Rote Bete-Carpaccio

Kategorie, Schwierigkeiteinfach

Ein optisches Highlight ist das Rote Bete-Carpaccio, angerichtet auf einem Knäckebrot von Wasa, das z. B. als Vorspeise serviert werden kann. Es ist über Hellma erhältlich.

Portionen3 Portionen
 3 Knollen Rote Bete
 4 bis 6 Scheiben Sesam & Vollkorn Knäckebrot (z. B. von Wasa)
 ½ Tasse Cashews
 2 EL Sojasauce
 2 EL Hefeflocken
 2 EL geröstetes Sesamöl
 ½ Tasse heißes Wasser
 1 TL geräuchertes Paprikapulver
 1 Zitrone bzw. der Saft davon
 ¼ Tasse Pistazien
 Salz
 Rote Bete-Sprossen
1

Rote Bete schälen, in feine Scheiben schneiden und anschließend in eine Schüssel geben.

2

Sojasauce, Sesamöl, Paprikapulver und Saft einer halben Zitrone zu den Rote Bete-Scheiben geben und gut vermischen.

3

Die Cashewkerne in eine separate Schüssel geben, mit dem heißen Wasser übergießen und für 10 bis 15 Min. einweichen lassen.
Anschließend die Cashews abtropfen lassen und in einen Mixer geben. Hefeflocken, Saft einer halben Zitrone und Salz hinzufügen und unter langsamer Zugabe von Wasser vermixen, bis eine glatte und cremige Konsistenz entsteht.

4

Pistazien in Stücke hacken.

5

Das Wasa Sesam & Vollkorn Knäckebrot mit der Cashewcreme bestreichen, mit der geschnittenen Roten Bete belegen und mit den gehackten Pistazien bestreuen.
Im Anschluss mit Rote-Bete-Sprossen oder anderen Sprossen garnieren.

Ähnliche Rezepte

BuL-MedienGesellschaft_RGB_kurz
transparent_gif

Jetzt uneingeschränkten Zugang
zu allen News bekommen!

Einfach kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet unsere kostenlosen Newsletter für den Außer-Haus-Markt. Den Newsletterbezug können Sie jederzeit über Ihren Account anpassen.

Sie haben jederzeit die Möglichkeit der Verwendung Ihrer Daten zu wiedersprechen. Benutzen Sie dazu den in der Newsletter-Mail befindlichen Abmelde Button. Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung und die Widerrufsbelehrung.